Menu

user_mobilelogo

ARUAK RUM

Freudenberg mit einem guten Schluck Zentralamerika 

Der Großteil der Zuckerrohr-Melasse für unseren Aruak-Rum stammt aus dem Land der zwei Küsten: Guatemala. Es grenzt im Südwesten an den Pazifik und im Osten an das karibische Meer. Das Hauptaugenmerk dieses Landes liegt auf dem Kaffee, doch die Wenigsten wissen, dass Guatemala der fünftgrößte Exporteur von Zuckerrohr ist. 

Nachdem die Melasse den Weg von Guatemala nach Freudenberg hinter sich gebracht hat, wird sie zu Maische verarbeitet und mit Beigabe von Hefe vergoren. Anschließend wird die Maische destilliert und der gewonnene Alkohol über Roh- und Feinbrandanlagen gebrannt. Nach der Destillation hat der weiße Rum einen hohen Alkoholgehalt von 65 bis 75 % und lagert anschließend über Jahre in unserem Warehouse direkt am Ufer des Untermains: in gebrauchten Bourbon-, Portwein- und Sherryfässern, sowie in französischer Eiche – um zum dunklen Aged Rum/Dark Rum heran- zureifen.

Je länger das Reifelager, geprägt von Fasstypen und Standort, desto vielschichtiger das Endergebnis. Das Ergebnis: eine Quintessenz von Aromen und Charakteristik. Nach der Reifung vermählen unsere Masterblender den hochprozentigen Rum (small batch) mit Gespür und Erfahrung nach und nach auf die gewünschte Trinkstärke herab.

» Erfahren Sie mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.