Menu

default_mobilelogo
Lagerung Whisky

REIFUNG UND LAGERUNG
 

WHISKY REIFT ÜBER VIELE JAHRE IN UNTERSCHIEDLICHEN FÄSSERN

Der Newmake wird, bevor er in Holzfässer abgefüllt wird, mit Wasser verdünnt, um eine für die Reifung ideale Alkoholstärke von ca. 63,5 % vol zu erreichen. Dauer der Reife, Größe und vorheriger Inhalt haben großen Einfluss auf den Reifeprozess. Man geht davon aus, dass die Fassreife für 60 % bis 80 % des finalen Geschmacks verantwortlich ist und 3 % des Inhalts jährlich verdunsten – Angels´ Share (Schluck der Engel).

Der AUREUM 1865 wird für ein Jahr in neue Eichen- oder Kastanienfässer gefüllt und anschließend für mind. 4 Jahre in ex-Bourbonfässer gelagert.